Bekwey Dream on to D&G

BH/VT, Obedience Beginner, Obedience 1

Bekwey Dream on to Dumf and Galwy

28.04.2013 026_10

*23.04.2008, Hündin, VDH/ZBrH BOC 13392, schwarz- weiß, Körklasse I, HD A, ED frei, CEA- frei mit 7 Wochen, CEA/PRA/Kat.-frei ’09, DNA TNS normal (b.p.), DNA CEA normal, Z. Denise Hanlon/GB

Persönlichkeit

Charmant, zielstrebig, humorvoll, und sensibel hat sich unsere kleine Waliserin in rasantem Tempo unser Herz erobert. Sie ist ein echter Gewinn und wirklich niemand kann sich Ihrem zuckersüßen Blick entziehen. Sie weiß sehr genau, wie sie uns um den Finger wickeln kann. Sie liebt leere Papprollen und Miniatur- Stöckchen, die sie stolz mit einem unvergleichlichen ruu-ruu präsentiert. Mit Puck verbindet sie eine tiefe Freundschaft und tatsächlich hat ihre Bewegung etwas katzengleiches. Heaven hat sich zu einer Persönlichkeit mit sehr viel Präsenz und Ausstrahlung entwickelt. Anmutige und federleichte Bewegungen zeichnen sie aus. Sie spielt sich gerne in den Vordergrund reagiert aber trotzdem sensibel. Sie ist nicht ganz so stürmisch wie unsere anderen Hunde aber ist uneingeschränkt menschenfreundlich, geräuschsicher, wesensstark und sozial.

Ausbildung

Heaven kam mit 7 Wochen zu uns und war ein völlig unbeschriebenes Blatt. Heaven ist im Training sehr kooperativ, wissbegierig und will immer gefallen, was ihr mit ihrer präzisen Ausführung der Aufgaben auch immer gelingt. Sie verfügt über eine überdurchschnittlich gute Körperkoordination und sie zeichnet ein sehr fließender, eleganter und ausdrucksstarker Bewegungsablauf aus. In der Heelwork spielt sie diese Eigenschaften voll aus und verfügt über eine sehr schöne Position mit toller Aufrichtung. Heaven arbeitet ruhig und seriös bei idealem hervorragend lenkbarem Triebniveau und Explosivität.

Zucht

Heaven haben wir gezielt ausgesucht und sie hat sich so entwickelt, wie wir es uns erhofft haben – ein sehr harmonisch aufgebauter Hund mit sehr flüssigem korrekten Gangwerk, schöner Aufrichtungsfähigkeit und allen Wesenseigenschaften, die für uns wichtig sind. Sie hat alle Zucht- Voraussetzungen mehr als erfüllt. 2011 schenkte Heaven uns ihren ersten Wurf nach unserem Piper.

Verwandtschaft

Heaven stammt aus der Zucht von Denise Hanlon/GB, und kombiniert alte Sandowlen- Linien, die für ihre hervorragenden Trainingseigenschaften insbesondere hohes Durchhaltevermögen und Leidenschaftlichkeit bekannt sind, mit einem Bekkis- Anteil. Ursprünglich war geplant Heavens Vater als Deckrüde für Summer ein zu setzen, aber die Verpaarung von Shep mit Bekwey Breeze, die der Kombination von Bekkis Leader, einem Sandowlen Chance- Sohn, und Bekkis Talaria over Bekwey entstammt, hat uns nicht zögern lassen. Shep selber wurde für Obedience trainiert und an den Schafen ausgebildet. Mit 7 Monaten lief er sein erstes Trial und startete schließlich in der Offenen Klasse. Außerdem war er unentbehrlicher Helfer bei der Pflege der 40 Mutterschafe von Ann & Brian Bowler. Für Ann war Shep ein ‚once in a lifetime‘- Hund, der leider viel zu früh mit 10 Jahren an einer Infektionskrankheit gestorben ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: