Verfasst von: dumfandgalwy | Dezember 28, 2013

Einmal nach England via Bern…

Ein Seminarwochenende in der Schweiz und ab Montag 5 Tage Seminar mit Kamal Fernandez und Linda Rutherford in England da geht nur eigentlich nur das eine oder das andere…

Eigentlich. Freitag Abend mit dem Flieger in die Schweiz, zwei tolle Tage beim KV Berna mit einem Wiedersehen mit Kay (D&G Keltic Kay) und Lego (D&G Highlander), Sonntag Abend dann zurück nach Deutschland und mitten in der Nach Aufbruch nach England. Und jeder Kilometer hat sich gelohnt!

IMG_3100

IMG_3105

Fünf Tage Inspiration und wieder einmal der Beweis, dass Obedience soviel mehr ist als das korrekte Ausführen von Gehorsamsübungen! Mit dabei Summer und Cocaine und außerdem Anna mit Lia (D&G HalliGalli), Katja mit Skip (D&G In the Lead). und Julia und Vroni.

Am Tag zuvor erreichte mich schon die Nachricht, dass Anna und Lia beim Wettkampf in Halstead C open gewinnen konnten. Bei ihrem ersten Start in dieser Klasse. Das erste Mal C scent. Gegen alle großen Namen. WAHNSINN! Die beiden sind damit C only! Das Wiedersehen am Montag Mittag war entsprechend euphorisch und schon war ich mitten im Obedience Himmel!

Was für eine Zusammentreffen einiger der bekanntesten Englischen Handler mit genialen Hunden, hochmotivierte Trainer, was für eine Atmosphäre, was für absolut affengeiles Arbeiten und wir mitten drin! Beschreiben kann man das nicht, man muss dabei gewesen sein! Für Cocaine der perfekte Zeitpunkt für einen Trainings Checkup und ein unglaublicher Motivationsboost! Es lohnt sich immer wirklich alles in sein Training zu investieren, nicht nur Wissen und Technik sondern eingehen Begeisterungsfähigkeit, Energie und der Wille immer noch besser zu werden! Natürlich verging die Zeit viel zu schnell aber meine Zeit in England sollte noch nicht ganz zu Ende sein.

IMG_3193

IMG_3177

IMG_3275

Am Freitag Abend ging’s nach Norfolk zu Alison und Leon, am Wochenende war noch ein Besuch bei Jacky Lloyd und Rolo (Littlethorn Rolls Royce at Brooksbid) und bei James Howard, dem Besitzer von Cocaines Vater Stoneyhill Wisp auf dem Plan. Das Wiedersehen mit allen war sehr Herzlich und die Zeit mal wieder viel zu kurz. Mit gut gefüllter Photospeicherkarte und ein bisschen Wehmut ging es schließlich zurück nach Hause…

IMG_3407

IMG_3419

IMG_3574

IMG_3539

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: