Verfasst von: dumfandgalwy | Dezember 28, 2010

55. TT Geschafft!

Bis ins neue Jahr habe ich alle Hundeschul- Termine erledigt und kann mich jetzt ganz den Geburtsvorbereitungen widmen. An die unruhigen Nächte müssen wir uns jetzt wohl gewöhnen. Weil ich ohnehin auf war habe ich auch schon regelmäßig Summers Temperatur kontrolliert. Es fällt auf, dass im Vergleich zum letzten Wurf die durchschnittliche Temperatur um etwa ein halbes Grad höher ist, natürlich immer noch im normalen Rahen. Ob dass an der kälteren Witterung liegt?

Die knapp 2 Std. Spaziergang hat Summer immer noch genossen, sie läuft noch tapfer vorne weg, aber jetzt deutlich gebremster. Tagsüber liegt Summer am liebsten entweder im Hundezimmer auf den Fliesen oder im Flur – wenn sie nicht gerade die Gelegenheit hat bei mir auf dem Schoß zu sitzen.

Werbeanzeigen

Responses

  1. DURCHHALTEN – es lohnt sich: das werden ganz bestimmt die süßesten, lustigsten, hübschesten Welpis auf der ganzen Welt.
    Es ist unglaublich wie schnell Summer’s Umfang nun so deutlich wächst.
    Das sie nachts nicht schlafen kann, ist ganz klar: Wenn ein Baby im Bauch „turnt“ ist das schon sehr unruhig – bei min. 5 ist sicher immer einer oder eine gerade bei ihren „Turnübungen“ – obwohl eigentlich nicht mehr so viel Platz sein dürfte.
    Ich freu mich schon riesig auf die Kleinen.
    Herzliche Grüße Sabine


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: